INNERE MEDIZIN
Ein Großteil der Erkrankungen besonders beim älteren Tier, in einigen Fällen auch schon bei sehr jungen Tieren hat internistische (bzw. organische) Ursachen. Vermehrter Durst, struppiges Fell, immer wieder Durchfall oder Erbrechen etc. können erste Anzeichen einer Erkrankung sein.
Festgestellt werden können diese Ursachen ganz einfach mittels einer Blutanalyse. Daher empfehlen wir ab dem 5.-6. Lebensjahr sowohl bei Katzen als auch bei Hunden eine geriatrische Vorsorgeuntersuchung!
Diese kann helfen Probleme frühzeitig zu erkennen, oft schon vor dem Auftreten von klinischen Symptomen, und dadurch rechtzeitig lebensverlängernde Maßnahmen einzuleiten.